Höhepunkte der Saison 2019


12. DMM 15./16. Juni 2019 – Rekordteilnahme: 80 Teams

Die diesjährige DMM konnte eine Teilnahme von 80 Teams aufweisen – dies ist absoluter Rekord.

Alles begann am Freitagmorgen – der Hänger mit dem Equipment stand schon bereit – die Helferinnen und Helfer waren ab 9:00 Uhr einsatzbereit und der Aufbau auf und um den Platz herum konnte beginnen. Die ersten Teilnehmer trafen ein, um sich einen guten Platz am Spielfeldrand zu sichern. Sie bauten ihre Zelte auf und richteten sich gemütlich mit Feldbetten und Schlafsäcken für das Wochenende ein.

Die Catering-Mannschaft des FSV Bruck war gut gerüstet für den zu erwartenden Ansturm der 80 Mannschaften. Es gab kalte Getränke, Gegrilltes und morgens Kaffee und Kuchen und belegte Brötchen. Das Angebot wurde gerne angenommen.

Gegen Abend füllte sich der Platz, um schon mal ein paar Übungswürfe bzw. –spiele zu machen, damit am morgigen Turnier auch alles klappt.

Am Samstag ab 9:00 Uhr registrierten sich die Teams und ab 10:00 Uhr begannen die Spiele. Bevor es jedoch endgültig losging, wurde Walter mit einem Pokal geehrt, für sein grenzenloses Engagement für die DMM. Alle Anwesenden zollten ihm Respekt mit tosendem Applaus und einer „la-ola-Welle“.

Nach den Begrüßungsreden konnte es endlich bei herrlichem Sonnenschein losgehen. Jeder freute sich schon darauf, den ersten Anwurf zu machen. Auf dem Platz herrschte ein reges und buntes Treiben. Es macht immer wieder Spaß zuzusehen, was für eine ausgelassene und doch so harmonische Stimmung auf dem Platz herrscht. Es waren buntgemixte Mannschaften am Start – von jung bis alt – wie immer waren auch dieses Jahr wieder verschiedene Nationalitäten vertreten. Nach den Vorrundenspielen wurden abends bereits die ersten Ausscheidungsspiele ausgetragen. Gegen 18:00 Uhr wurde der 1. Turniertag beendet. Einige genossen die abendliche Sonne vor ihren Zelten – andere machten sich auf den Weg zur „Erlanger Bergkirchweih“ und andere wiederum kriegten nicht genug von Mölkky und spielten bis in die Nacht hinein.

Am Morgen des 2. Turniertages mussten zuerst die Spielfeldlinien nachgezogen werden, da diese vom nächtlichen Regen weggespült wurden. Als alle Spielfelder wieder spielbereit waren, fing es erneut an zu regnen – mal mehr, mal weniger. Es half alles nichts, der Regen verwandelte den Platz in einen sumpfigen See. Auch solche Umstände halten echte Mölkkyspieler nicht vom Spielen ab. Sie holten ihre Regenschirme, Regencapes, Flip-Flops heraus oder spielten barfüßig im Matsch. Sie trotzten dem Wetter, denn es musste ja schließlich ein Sieger ausgespielt werden. Und so geschah es auch.

Der Wetter-Mölkky-Gott hatte jedoch ein Einsehen – zu den Finalspielen hatte es aufgehört zu regnen und der Platz trocknete zügig ab. Um den dritten Platz spielte „StarWars“ gegen „Mölkky Partysaanii“. „StarWars“ gewann mit 3:0. Das Finale bestritten die beiden Mannschaften „MT Suomi“ und „Silsadippi“. Es war ein packendes und spannendes Endspiel, welches „MT Suomi“ mit 3:2 gewann. Das beste deutsche Team waren die „Frankenmölkker“ und kamen auf den 6. Platz. Bei der anschließenden Siegerehrung feierten ausgelassen die finnischen Teilnehmer, da die ersten 3 Plätze von Finnen belegt wurden.

Dieses Jahr gab es erstmals eine Spendenbox für einen wohltätigen Zweck (Hospiz in Erlangen).
Rundum war es wieder eine sehr gelungene Veranstaltung – alle Beteiligten haben sich wohlgefühlt und angekündigt, dass sie auf alle Fälle nächstes Jahr wiederkommen werden. Die Anmeldung für die DMM 2020 wird wohl schnell erfolgen müssen, damit man nicht auf die Warteliste kommt und zittern muss, ob man teilnehmen kann oder nicht.

In diesem Sinne – nach der DMM ist vor der DMM


A. Kilger

Nach oben


31. Mai 2019: Erlanger Sternen Nacht

Zum dritten Mal haben wir bei der Erlanger Sternen Nacht (verkausoffener Tag bis 2:00 Uhr) auf dem Neustädter Kirchplatz Mölkky präsentiert und konnten auch dieses Jahr wieder zahlreiche Besucher Mölkky erklären, spielen lassen und für diese großartige Spiel begeistern.


Walter Aust

Nach oben


15. Mai 2019: NPV Bandenwerbung beim FSV Bruck

NPV Bandenwerbung beim FSB Bruck
NPV Bandenwerbung beim FSB Bruck

Mitte Mai wurde endlich unsere Bandenwerbung fertiggestellt und beim FSV Bruck montiert. Dies ist vermutlich die erste Bandenwerbung weltweit für Mölkky in einem Fußballstadion. Das Stadion ist zwar klein, aber alles Großes hat mal klein angefangen. ;-)
Einen ganz großen Dank an Tina Wa. für das tolle Design dieser Werbetafel.


Walter Aust

Nach oben


11. Mai 2019: 20. MMT - 2019 Frühling

Die Mehrheit der Teams hatte sich für eine Verlegung des Turniers auf diesen Samstag entschieden, da für den ursprünglich vorgesehen 4. Mai Regen und Temperaturen von +4°C bis +5°C vorhergesagt waren. Der Samstag war auch wirklich so kalt und nass. Am Ersatztermin konnten dann leider nur 4 Teams antreten, das Wetter wurde zwar auch mit Regen aber dafür deutlich höheren Temperaturen (16°C) vorhergesagt.

Rechtzeitig zum Aufbau des Pavillons und der Tische hörte der Nieselregen um 9:30 Uhr auf. Somit konnte der Aufbau und die Vorrunde ohne Regen beginnen. Allerdings gab es pünktlich zum 1. Satz des Halbfinales einen kleinen Schauer, der den Platz mehrere Zentimeter unter Wasser setzte.
Eine MMT ohne Regen geht einfach nicht! ;-)
Nach einer geschätzten ¾ Stunde hörte er aber schon wieder auf und nachdem das Wasser abgelaufen war, konnte fleißig bis zum Ende weitergespielt werden.

Aber weder die geringe Anzahl an Teams noch der heftige Regenschauer dämpften die sehr gute Stimmung und den Spaß.

Das Spiel um den 3. Platz entschied „Stöckla Boum“ gegen „Pistepirkot & Pojat“ für sich. Beim spannenden Finale „Holzweg zur Hölle“ gegen „mölkk-up“ wurden alle 5 Sätze ausgereizt. Letztendlich führte der Holzweg nicht in die Hölle sondern zum ersten Platz auf dem Siegerpodest. Herzliche Glückwünsche an die neuen mittelfränkischen Frühlingsmeister. Zum 20. Jubiläum der MMT gab es neben den süßen Preisen auch erstmals Medaillen.

Ebenso einen herzlichen Dank an alle, die wieder reichlich für Speisen und Getränke gesorgt haben, so dass während der Regenpause unter dem Pavillon reichlich geschlemmt werden konnte.

Weitere Ergebnisse


Walter Aust

Nach oben


1. Mai 2019: Erlanger Rädli

„Die Fahrrad-Rallye quer durch Erlangen bietet für die Teilnehmer eine Möglichkeit auf verkehrsarmen, familienfreundlichen Routen Erlangen und Umgebung näher kennenzulernen.“ (aus www.raedli.de)

Der NPV hat nun zum fünften Mal eine Station bei der Erlanger Rädli aufgebaut.
Dieses Jahr hatte unsere Station beim FSV Erlangen-Bruck 110 kleine und große Besucher, so viele wie noch nie. Das recht angenehme Wetter hatte für einen regen Zulauf gesorgt. Unter fachkundiger Anleitung durch Erlanger und Nürnberger Mölkkyspieler gab es auch hier die Gelegenheit, bei etwas geänderten Spielregeln, eines der für die finale Tombola benötigten Lösungswörter zu erspielen. Dabei entspricht jede geworfene Punktzahl einem Buchstaben. Dieses Jahr lautete das Lösungswort „ABWURFZONE“.

Auch dieses Jahr hat der NPV zwei Mölkky-Sets für die Tombola gespendet. Wir wünschen den Empfängern viel Spaß beim Spielen.

Und wir bedanken uns für die zahlreichen Helfer/-innen, die diese Rädli-Station erst ermöglichten.


Walter Aust

Nach oben


24. März 2019: Saisonbeginn

...

Nach oben


3. März 2019: Faschings-Mölkky

Dieser mittlerweiler zur Tradition gewordene Sonderspieltag fandet dieses Jahr zum viertan Mal statt.

Nach oben


22. Februar 2019: NPV Mitgliederversammlung

Nach oben